Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Unser Ziel ist es, das Leben von Menschen durch unsere Arbeit jeden Tag ein klein wenig angenehmer zu gestalten. Nachhaltigkeit gehört für uns dazu – für Mensch und Umwelt.

NATÜRLICH. BIO. LOGISCH!

SAUBERKEIT NEU DENKEN

In der Reinigungsindustrie findet zurzeit ein Paradigmenwechsel statt, der eine große Chance für die Umwelt einleitet - die Gebäude- und Büroreinigung wird nachhaltig. GONDER Facility Services ist ein Vorreiter dieser zukunftweisenden Haltung und setzt unter dem Dach CLEAN GOES GREEN einen verantwortungsvollen Umgang mit Natur, Klima und Ressourcen in die Tat um.

 

WAS IST DAS BESONDERE AN CLEAN GOES GREEN?
CLEAN GOES GREEN ist das Zusammenspiel von ökologischen Maßnahmen und innovativen Lösungen, die zu einer entscheidenden Verbesserung der Umweltbilanz führen.

i-Mop
Nonstop Cleaning
Tork Paper Circle™
Tersano
Lucart Handtuchpapier
InnuScience

REINIGUNGSTECHNOLOGIE OHNE CHEMIE

Wir setzen bei unseren Reinigungsmitteln auf eine neue Entwicklung aus der Biotechnologie. Dabei werden alle Stoffe ausgeschlossen, die Mensch und Natur belasten. Dies können beispielsweise Lösungsmittel, Polymere, Phosphate und Weichmacher sein.

Für eine porentiefe Reinigungsleistung sorgen Mikroorganismen, die sicher und schonend für Anwender, Oberflächen und Umwelt sind. Die Produkte sind hypoallergen, in kürzester Zeit vollständig biologisch abbaubar und erfüllen die höchsten internationalen Umweltstandards.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Geeignet für alle Oberflächen
  • Beste biologische Abbaubarkeit
  • Beste Reinigungsleistung
  • Keine Gesundheitsrisiken
  • Keine Materialschäden
  • Keine Geruchsproblematik

Reduktion von Material, Abfall und Umweltbelastung

Mit einem neuen Reinigungsmittel auf Komponentenbasis setzen wir neue Standards in der nachhaltigen Gebäude- und Büroreinigung. Das Besondere daran ist, dass alle Aufgaben innerhalb eines Objekts mit nur drei Reinigungsprodukten erfüllt werden können. Diese werden je nach Anwendungszweck dosiert und angewendet. Im Gegensatz zu der üblichen Praxis vieler Hersteller, unzählige Reiniger für spezielle Teilaufgaben bereitzustellen. Dank unseres Systems wird die Lagerhaltung radikal vereinfacht und die Fehlerwahrscheinlichkeit in der Anwendung auf ein Minimum reduziert.

Ihre Vorteile sind:

  • Mehr Produktleistung, weniger Verpackung, einfaches Handling sowie geringe Lager- und Logistikkosten.
  • Die Kombireinigungsmittel sind einfach für den Anwender, überzeugend in der Leistung und entlastet die Umwelt. Durch den Einsatz von Refill-Flaschen sparen wir jährlich bis zu 2,5 Tonnen Plastikmüll.

WERTVOLLES WASSER SPAREN

Sparsame Ressourcennutzung und der Zugang zu sauberem Trinkwasser sind Kriterien, die über unsere Zukunft entscheiden werden. CLEAN GOES GREEN bedeutet, dass wir auch hier auf neue umweltschonende Strategien setzen.

Durch den Einsatz des sogenannten I-Mops sparte GONDER Facility Services im Jahr 2018 insgesamt (Einsatz von 35 I-Mops) rund 150.000 Liter Wasser. Mit der innovativen Technik eines weiteren fahrenden Aufsitzscheuersaug-Reinigungsautomaten, der das Schmutzwasser immer wieder recycelt, werden bis zu weiteren 250.000 Liter Wasser pro Jahr (und Fahrzeug) eingespart. Somit erreichen wir durch den Einsatz der oben beschriebenen Technologie jährlich eine Einsparung von bis zu 400.000 Liter Wasser.

Das reicht aus, um 10 Deutsche Durchschnitts-Haushalte ein Jahr lang zu versorgen.

GANZHEITLICH UND GLOBAL HANDELN MIT MADE BLUE

Wir unterstützen das Projekt made blue, das die Menge an Wasser, die wir gespart haben, genau dort einsetzt, wo sie am meisten benötigt wird. Zum Beispiel für Schulkinder in einem Entwicklungsland, die dadurch ein Jahr lang sauberes Trinkwasser genießen können. Die Initiative made blue wird von renommierten Wohltätigkeits- und Partnerorganisationen unterstützt.

EINSATZ VON SPEZIELLEN RECYCLINGMATERIALIEN BEI „HYGIENEPAPIEREN“

Statt handelsüblichem Hygienepapier mit Frischzellstoff kommen bei unseren Kunden vollwertige Recycling- Papiere zum Einsatz, die einen eigenen Wiederverwertungskreislauf haben, oder durch die Wiederverwertung von Tetra Paks produziert werden. So werden jährlich über 2,9 Millionen Kartons für die Herstellung der Hygienepapiere wiederverwertet, über 76.000 kg CO2 vermieden und mindestens 1.100 Bäume gerettet.

Seit April 2019 wird die GONDER Fahrzeugflotte erstmalig um einen Elektro Smart ergänzt.

NACHHALTIGKEIT IST DIE ZUKUNFT.

Die GONDER Group gehört zu den führenden Dienstleistungsunternehmen im Rhein-Main-Gebiet und ist nahezu im gesamten Bundesgebiet vertreten. Rund 1.900 deutsche und internationale Unternehmen sowie Institutionen vertrauen auf die Kompetenz, Zuverlässigkeit und den hohen Qualitätsanspruch des Unternehmens.

In Anbetracht des Klimawandels und des global nach wie vor wachsenden Verbrauchs natürlicher Ressourcen sehen wir uns vor entscheidende Herausforderungen gestellt. Mit CLEAN GOES GREEN haben wir unsere unternehmerische Verantwortung neu definiert und setzen konsequent auf innovative Wege und umweltschonende Technologien für eine nachhaltige Zukunft.

ZERTIFIZIERUNGEN, NACHHALTIGKEIT UND UMWELTSCHUTZ

Qualität, Kompetenz, Zuverlässigkeit und Service spielen für uns die herausragende Rolle, um unseren Kunden kontinuierlich professionelle Arbeit zu bieten. Die Kundenzufriedenheit ist dabei für uns der absolute Standard. Mit ganzer Kraft arbeiten wir dafür, unseren Kunden Sicherheit zu gewährleisten und sie von unseren Leistungen zu begeistern. Um auch einen weltweit anerkannten Qualitäts- und Umweltstandard sicherzustellen, ist die GONDER Facility Services GmbH zertifiziert auf der Grundlage der Norm DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 14001. Außerdem wurde die GONDER Facility Services GmbH für den Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zertifiziert nach DIN ISO 45001.

Mehr zu unseren Zertifikaten

UMWELTSCHUTZ

Umweltgerechtes Handeln auf den Punkt gebracht:

  • Optimaler Einsatz aller Produkte, Reinigungsmittel, Reinigungsgeräte und Reinigungstextilien.
  • Konsequent umweltgerechter Umgang mit Reinigungsmitteln und Verpackungsmaterialien.
  • Inhaltsstoffe der Reinigungsmittel entsprechen der EG-Empfehlung und sind biologisch abbaubar.
  • Professionelle Dosiersysteme garantieren die optimale und sparsame Dosierung der einzelnen Reinigungsmittel.
  • Einhaltung der Umweltschutzvorschriften.
  • Befolgung der Vorschriften zur Abfalltrennung und -entsorgung.
  • Neue Betriebsmittel und Arbeitsstoffe werden anhand von Checklisten geprüft und ausgewählt.

Mitglied des Global Compact

Seit Mai 2012 sind wir, GONDER Facility Services GmbH, Mitglied des Global Compact und bekennen uns zu den 10 Prinzipien des Global Compacts, welche unseren Werten entsprechen und in unserer Unternehmenspolitik fest verankert sind. Wir unterstützen den Global Compact, um durch die Umsetzung von Menschenrechten, menschlicher Arbeitsnormen, nachhaltigem Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung einen Beitrag zu einer gerechteren Globalisierung und einer an Nachhaltigkeitsprinzipien orientierten Gesellschaft zu leisten. Unser Engagement im Global Compact ist ein wichtiger Baustein unserer nachhaltigen Ausrichtung. Bei uns ist ein auf langfristigen Erfolg ausgerichtetes Wirtschaften unter Berücksichtigung sozialer und ökologischer Aspekte seit der Firmengründung ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur, und das schon lange bevor der Begriff Nachhaltigkeit in aller Munde war.